Rückblick auf "Die Höhle der Löwen"




Foto: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer

Nicht mal einen Monat ist es her. Unser Gründer, Andreas Widmann, war bei „Die Höhle der Löwen“ beim Sender VOX. Etwas aufgeregt war er wegen der mehr als 3.000.000 Zuschauer schon. Doch die Löwen sind begeistert: "Das wird brutal erfolgreich, also echt Ober-Kracher!", so Frank Thelen (nordbayern.de).

Vier Wochen nach der Sendung haben sich bereits über 50 Marketingagenturen gemeldet. Unter den Anfragen sind große Player wie kinetic, Ogilvy und weitere namenhafte internationale Agenturen aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, Italien und Spanien. Durch die Vernetzung steigt die Anzahl der potenziellen Kunden für RoadAds exponentiell. Auch aus den USA und Indien haben uns Anfragen erreicht.
Man merkt, dass das Produkt überzeugt, wenn auch die Kunden der Marketingagenturen direkt an die eigene Tür klopfen. Von der Konsumgüter-Industrie bis zu Versicherungen, Online-Dienstleistern und der Automobil-Industrie sind wir inzwischen mit mehr als 150 Unternehmen aus allen Branchen in engem Kontakt.

Auch die Autofahrer meldeten sich zu Wort. So schrieb uns zum Beispiel Jonathan Keller sein Anliegen.
Danke hier nochmal an Jonathan und alle anderen für Eure Fragen und Anregungen. Wir haben uns über Euer Feedback sehr gefreut! Der Austausch mit unserer Community liegt uns schon immer sehr am Herzen. Weiter so!

Unsere Ziele für 2019: Flächendeckend präsent sein. Dafür stehen wir mit Marketingagenturen, Unternehmen, Logistikern und Investoren im ständigen Dialog. Auf über 1000 LKW dürfen wir inzwischen unsere Displays montieren. Auch unser Team wächst. Zum aktuellem Anlass suchen wir noch einen Junior Account Manager an unserem Standort in Mannheim.

Wenn wir zurückblicken auf „Die Höhle der Löwen“, lässt sich Folgendes sagen: Auch, wenn der Deal nicht zustande kam, hat sich der Auftritt für uns mehr als gelohnt.
Wir sind mit Dr. Kofler und Herrn Maschmeyer weiterhin in engem und gutem Kontakt und arbeiten an gemeinsamen Projekten. Nochmal ein herzliches Dankeschön an die Beiden und ihre Teams.

Mit Thomas Steckenborn von der CEMA AG haben wir einen strategischen Investor gewinnen können, der RoadAds schon seit längerer Zeit unterstützt. Momentan sind wir darüber hinaus in einer zweiten Finanzierungsrunde, die uns den weiteren Ausbau unserer Flotte in Deutschland, Österreich und der Schweiz ermöglicht.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft und sind auch ein kleines bisschen stolz über den geschafften Weg.

Gemeinsam mit Euch erobern wir die Straße!  
Euer RoadAds interactive-Team








Was Dich auch interessieren könnte: